Nichts besonderes ist ganz schön viel!

 

Ja ja  ich weis ich habe  mich schon lange nicht mehr gemeldet.

Es ist allerdings auch nichts besonderes geschehen.

Hier in der Schweiz wird Halloween ein bisschen so gefeiert wie in Amerika, was heißt, dass die Kinder sich verkleiden und von Haus zu Haus gehen. Außerdem haben wir ( die Famillie Schorr und ich) zusammen mit Freunden eine Halloween Party veranstaltet. Ich habe einen Totenkopfkuchen gebacken. Der erste Versuch ist gleich einmal im Müll gelandet, da mehr Milch wie Teig in diesen Kuchen war. Der zweite Versuch war viel zu dünn und man hätte locker Frisbee damit spielen können. Bei diesen ganzen Versuchen ist mir ein wenig die Zeit davon gelaufen. Da die Gäste schon um 6 kamen und wir bereits halb vier hatten. Aber eine Halloween Party ohne einen schaurigen Kuchen ist ja nichts, also hab ich einen dritten Versuch gestartet und diesmal hat es funktioniert ufffffffffffffff

 

Inspiriert von dem dann doch gelungenen Kuchen hab ich mit den beiden Mädchen Glücksschweinchen gebacken. Das war etwas, was ich als Kind unheimlich gerne und unheimlich oft getan habe und bis heute noch in gute Erinnerung hab. Leider hat Mama in ihrer gut herzigkeit das Buch mit dem Rezept an irgendeinen Bedürftigen verschenkt. So das wir ein andres Rezept suchen mussten. Dieses hatte aber zum „Nachteil“ das man dazu Hefe brauchte. Am Vorabend habe ich der Familie von meiner Idee mit den Schweinchen erzählt. Martin meinte dazu nur „ Bist du dir sicher dass das auch gelingt? Denn als Sandrine die letzten zehn mal versucht hat Hefezöpfe zu backen, sind alle im Mülleimer gelandet, da sie steinhart waren.“ Na super hab ich mir gedacht mach mir nur Mut. Nichts desto trotz hab ich am nächsten Tag den Teig vorbereitet und ihm dabei immer gesagt er solle ja weich bleiben und sieh da, das Resultat lies sich essen und schmeckt auch noch.

 

Die Kinder haben zurzeit eine sehr schlechte Phase. Roxane kann man dabei ein wenig herausnehmen, da sie wie immer ein Strahlemännchen ist. Sogar morgens wenn man sie grade aus ihren Träumen gerissen hat, das ist echt unglaublich. Cassandre hingegen ist echt ein kleines Monster. Sie ist absolut übellaunig und zu nichts bereit. Sie weigert sich zu essen und vom anziehen soll überhaupt keine rede sein. Da ist viel Geduld angesagt, was mir ein wenig schwer fällt, da ich es mir zu Aufgabe gemacht hab die Kinder pünktlich zur Schule zu bringen. Schließlich möchte meine Arbeit hier so gut wie möglich machen. Also versuch ich sie Stunden lang dazu zu überreden endlich zu essen und sich beim anziehen zu beeilen. Was leider zu folge hat, dass sie nur noch bockiger wird und anfängt zu schreien. Ich sag euch das kostet Nerven. Martin meint, man soll sie gehen lassen und sich einfach selber fertig machen und wenn Cassandre dann sieht, dass Roxane und ich schon fertig Angezogen sind, beeilt sie sich schon. Das funktioniert aber nicht unbedingt immer und manchmal sind wir dann so spät dran, dass sie sich nicht mehr die Zähne putzen kann.

Tristane kommt leider oft zu kurz, dass liegt zum eine daran, dass Zwillinge viel Zeit in Anspruch nehmen und das er sich nicht leicht für etwas begeistern lässt. Er spielt am liebsten den ganzen Tag PC oder Game Boy. Mir tut das irgendwie ein bisschen leid, da ich gerne mehr mit ihm machen würde, denn ich bin ja auch sein Aupair. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, dass wenn Martin und Sandrine nächstes WE ausgehen, ich mir mit ihm ein Film anschauen werde und dabei Eis mit heißer Schokolade essen werde. Ich würde sagen davon haben wir beide was….

11.11.07 19:07
 


bisher 25 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.11.07 08:32)
Hi, Mausi, Du entwickelst Dich ja zu einer super
Hausfrau und einem super Kindermädchen! Kompliment! Und die Ideen, die Du hast und auch umsetzt - toll!!!! Das hat bestimmt mit DEINER Erziehung zu tun!!! Haha!!!
Bleib weiter so tapfer und lass es Dir gut gehen!
M
Was gibt es Neues im Fitness-Studio, was macht Dein Sprachkurs, und gibt es auch interessante "Schweizer Männer" in Deinem Umfeld????????


(16.11.07 23:58)
Hallo Anna,
das klingt ja alles perfekt! Wenn du an Weihnachten kommst, kann ich mich beruhigt zurücklehnen und dir die hausfraulichen Tätigkeiten überlassen. Davon habe ich immer geträumt!!!
Ma



C est Moi (17.11.07 14:31)
Na dann träum mal weiter :P


(27.11.07 18:28)
Los Anna, weiterschreiben!!! Das ist wie früher Hausaufgaben machen...
Ma


(28.11.07 08:52)
bääääääääähhhhhhhhhhhh


(28.11.07 15:03)
...und ich bin längst wieder aus Marrakesch zurück und möchte gerne Schweizerneuigkeiten lesen!!!!!!!!


(29.11.07 14:33)
Man ihr macht vielleicht nen Zwergenaufstand!!! Es gibt momentan hal nix besonderes


(30.11.07 07:57)
Das glaube ich Dir nicht! Es gibt bestimmt irgend ein Thema, eine Begebenheit oder eine Begegnung (?), über die Du uns erzählen kannst! Ich sehne mich jeden Tag nach einer Nachricht von Dir!!!!
Dein Zwerg M, einer, der keinen Aufstand probt, sondern nur was von Dir lesen möchte. weil er Dich vermisst!!!!


(30.11.07 13:19)
Na wenn das nicht hilft...
Ma


(30.11.07 16:40)
Sag mal ihr zwei könnt ihr euch nicht mal andere Abkürzungen audenken das is ja furchtbar!!!!


(30.11.07 21:13)
Was soll ich denn schreiben??? "scho" vielleicht?????????????


(3.12.07 08:01)
Was ist denn bitteschön "scho"???? Und um welche Abkürzungen geht es denn???? Ich verstehe heute Morgen nur "Bahnhof"!!! Kann mich mal jemand aufklären???? M


(3.12.07 14:25)
Na um eure Abkürzung M und M oder Ma und Ma...Man kann euch echt super unterscheiden ehrlich


(3.12.07 15:39)
Ja, so soll es sein!!! Immer schön nachdenken und sich an uns erinnern!!! Das macht das Leben spannend und schön!!! Nun rate mal, wer ICH bin!!!! M
PS: Ich weiß immer noch nicht,was "scho" ist!!!!
Daher weißt DU aber bestimmt, wer ICH bin!!!
M


(3.12.07 19:32)
Eijeijei... "scho" bin natürlich ich in der Zeitung!!!!!!!! Und ich bin nicht Mathilde Maria!


(4.12.07 08:16)
Auf die einfachsten Dinge
kommt man oftmals nicht!!! Das ist sehr interessant!!! Danke für die Aufklärung! M oder vielleicht in Zukunft immer
MM? Was meint Ihr???


(4.12.07 22:06)
MM ist auf jeden Fall gut, das klingt nach Alkohol!!! Übrigens Anna: wir werden deine Seite so lange "zuschwallen", bis du endlich was Neues schreibst!!!! Barbara Scholze


(5.12.07 08:39)
Da kann ich mich meiner
Vorschreiberin nur anschließen!! Wir werden geballt darum kämpfen, um endlich Neues lesen zu können! Ich habe zwar heute Morgen supersüße Fotos gesehen, aber leider fehlt der Text dazu! Nun berichte endlich mal! Oder machst Du nur Party in Deiner Freizeit - Mausi!! MM (auf vielfachen Wunsch nun nie mehr M)


(5.12.07 09:15)
Brave Kinder!!!! Zu Belohnung bekommt ihr zum Sonntag auch nen neuen Eintrag


(5.12.07 13:50)
Nur nicht frech werden!!!!
Sonst.....!!!! Oder Du wirst nach Hause zwangsversetzt!!!! Das willst
Du ja sicherlich nicht - oder???????
MM


(5.12.07 15:40)
Sag mal MM, sollen wir dir so gelbe Dinger da zu Weihnachten schenken???
scho


(5.12.07 17:12)
Ohja! Das ist ein schönes Weihnachtsgeschenk!!! Super!!! Ich bin ganz verliebt in diese "gelben Dinger"!!! Ich glaube, Anna kann sie nicht leiden,
denn sonst würde sie doch sicherlich öfters schreiben! Gelle, Mausi???????
Was macht eigentlich unser Bremerfamilienmitglied? Von ihm liest man gar nix oder nur wenig! Könnte sich doch auch mal äußern!! Aber, vielleicht besser nicht, es werden dann bestimmt nur Frechheiten folgen!! = dieses gelbe Ding ist auch süß!!!!!!!!!
MM


(6.12.07 08:33)
Also ihr Hühner der Text ist in arbeit. Diese gelben Dinger nenen sich Smileys und ich benutze sie nicht weil ich zu faul bin hehe


(6.12.07 11:46)
Oh, ein Lebenszeichen!
Applaus! Applaus! {Emotic(applause)!!! Auf diesen neuen, offensichtlich
sehr schwierigen Text freue ich mich schon sehr!!! Vor allem interessiert mich auch, wie der heutige Nikolaustag verlaufen ist!!
Schade, es gibt leider kein gelbes Ding vom Nikolaus!!!!
Trotzdem liebe Grüße MM


(7.12.07 15:50)
Hi, Mausi, schönes Wochenende
und schreib was Schönes!! MM

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de