Typisch

 

Diese Woche lässt sich ganz kurz zusammenfassen!!! Sie war sehr anstrengend aber schön (Kinder hatten Ferien).

Der Samstag jedoch möchte genauer beschrieben werden: Also ich war shoppen ( mal wieder), ich habe den Esprit Gutschein von Schorrs eingelöst und mir ein Paar Stiefel gekauft ( sehr schön!!!). Wieder im Auto sitzend und bereit für die fahrt nach Founex, habe ich noch einmal geschaut ob ich auch alles dabei habe. Schlüssel? Ja! (logisch) Geldbeutel? Ja! Handy? Ja! Aber moment mal ,wo zum Henker ist das TomTom. Okay wieder ausgestiegen auf dem Nebensitz geschaut, im Kofferraum, in der Tasche nichts. Mein Herz ist vielleicht gepest ich sags euch!!! Naja nützte ja alles nichts nach Founex musste ich trotzdem und den Weg dorthin kenn ich ja. Soweit so gut!! Ich stand vor der Schranke schob mein Ticket in die Maschine „Ihr Ticket kann nicht gelesen werden.“  Sch… So unangenehm es auch war ich musste wieder rückwärts fahren und alle die hinter mir waren auch. Die waren vielleicht stinkig!!! Oh je Oh je…Das Auto wieder geparkt und zum Kundenservice gegangen. Der lozte mich zum Centre de Control dort bekam ich ein neues Ticket. Neues Ticket, neues Glück. Wieder vor der Schranke: „Ihr ticket kann nicht gelesen werden!“ Sch… das gibt’s doch nicht.  Auf der Heimfahrt hätte ich echt explodieren können. Dort angekommen hab ich erstmal eine Dusche genommen, um dann mit klarem Verstand noch einmal im Auto nach dem dämlichen Ding zu suchen. Und siehe da, es tauchte auf seltsamerweise wieder auf. Typisch, typisch, typisch…

25.10.07 17:15
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(26.10.07 08:13)
Hi, Mausi, schön, mal wieder an Deinem schweizerischen Leben teilnehmen zu können.
Also, das mit dem Parkticket ist mir auch schon mal passiert! Zum Glück war ich nicht alleine, dann ist das nicht so schlimm! Ich kann gut nachvollziehen, wie Dir zumute war. Aber Du scheinst das ja gut gemeistert zu haben! Kompliment! Das hat Du von mir! Hahaha!!!!!
Schreib bei Gelegenheit mal was von Deinem Sprachkurs! Ich wünsche Dir weiterhin eine schöne Zeit und lass Dich nicht unterkriegen!!!!
M.


(30.10.07 11:50)
Hallo Anna,
aber immerhin sprichst du doch inzwischen wohl so gut französisch, dass du all das samt Karten-Wiederbesorgung locker verhandelt hast! Soll ich Herrn Blume mal von dir grüßen ???
Ma


(30.10.07 14:45)
...und ich freue mich sehr, mit Dir als madame professeur de langue künftig in Forbach, Stiring Wendel, Saint Avold, Saarguemines shoppen zu gehen!!!!
M


(30.10.07 17:44)
Hahaha...
Wisst ihr noch wie wir Schuhe kaufen wollten und dei Mädels sich geweigert haben französische Schuhe anzuziehen?


(31.10.07 10:58)
Jaja! Daran hatte ich mich gestern auch erinnert!
Sich im Ausland befinden, ausländische Schuhe anprobieren und dann auch noch eine total fremde Sprache!!! Nein, nein, da fühlten sich die girlis überhaupt nicht wohl! Und jetzt? Mehrsprachig! In fremden Ländern shoppingerfahren! Sogar in einem französisch sprechenden Land Stiefel gekauft! Also auf nach Forbach - Schuhe kaufen!!!!!!!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de